reflections

Drück mich an die Wand

Nirvana - The man who sold the world
Stimmung: ok



es ist gut. es ist alles ok! er liebt mich und ich spüre es. und ich liebe ihn auch, mehr als alles andere. er ist sehr lieb zu mir, wir hatten zwar heut wieder einen kleinen streit aber es ist ok.

er hat mir kippen gekauft und cub. einfach so, weil er mich mag. und ich habe ihm ein bild gemalt. weil ich ihn liebe und er fand es schön.

er hat meine geschichte gelesen, weil sie auf dem bett lag und er sagte auch dass es schön geschrieben ist. und ich dachte, dass ich ihn liebe.

Die Geschichte:

Blut spucken

Irgendwann bist du gekommen und hast mich am Ärmel gezogen.
Du hast mich auf den Stuhl gesetzt, mir die Wolldecke über die Beine gelegt und mich mit Keksen gefüttert.
„Was ist denn, Mädchen?“, hast du gefragt und ich habe angefangen ein bisschen Keksbrei auf den Boden zu spucken.
„Sag doch, Mädchen“, hast du gesagt und ich dachte, dass man mit vollem Mund nur leider so schlecht sprechen kann.
„Wo ist der Glanz in deinen Augen, Mädchen?“, hast du gefragt und hast versucht mir mit der Gabel die Müdigkeit aus den Augen zu kratzen.
Ich habe dir das Gesicht zerkratzt.
„Mädchen, so geht das nicht weiter.“, hast du gesagt und dich hinter den Stuhl gestellt.
Irgendwo dort.
Dort, wo ich dich nicht fassen kann, nicht sehen kann.
„Mädchen.“, hast du gesagt, „Mädchen, das geht so nicht“
Und ich dachte das erste mal, dass du damit vielleicht sogar Recht hast.
Es geht so nicht.
Da habe ich ein bisschen genickt und in die Hände geklatscht.
“Was ist passiert?“, hast du gefragt.
Und ich dachte, dass es zu viel ist um es aufzuzählen.
Dass es nicht geht. Ich habe Worte im Kopf, aber sie kommen mir nicht über die Lippen.
„Warum ist das so?“, hast du gefragt und ich habe versucht ein Wort aus meinem Kopf zu ziehen und es mir auf die Lippen zu legen.
Aber es war so kantig, dass es mir Lippen aufgeribbelt hat.
„Wann hat das angefangen?“, hast du gefragt
und ich habe mir das Blut aus dem Gesicht gewischt und gedacht, dass ich dir sofort das Datum und die Uhrzeit sagen könnte, wenn ich es schaffen könnte, sie aus meinem Kopf zu bekommen.
„Warum nur, Mädchen?“, hast du gefragt.
Und ich dachte, dass es viel einfacher wär, wenn ich dir kurz meinen Kopf aufsetzen könnte.
Wenn du dann wüsstest, von den Momenten, die ihm Angst gemacht haben.
Von den Momenten, über die er sagte, dass es unglaublich erschreckend ist, dass sie zu meinem Leben gehören.
Dass es unfassbar für ihn ist, dass das ein Teil von mir ist, den ich die ganze Zeit mit mir herum trage.
Immer. Immmer. Immer.
Vielleicht wäre es dann einfacher.
Für dich.
Für mich.
Da habe ich mich langsam umgedreht.
Und meine leeren, müden Augen mit dem kalten, nichtssagenden Blick haben deine Augen gesucht.
Mein Kopf hat sich gedreht und meine weißen, zittrigen Hände, haben versucht ihn festzuhalten.
„Manchmal kann man durch dich durchsehen, manchmal bist du so weiß, dass man denkt, man müsste dich nehmen und dich zurück ins Kühlhaus tragen.“, hast du gesagt und gelacht.
Damals.
Jetzt lehnst du an der Wand und bist ein bisschen blass.
„Mädchen“, sagst du.
Und ich fange an, die Wörter mit den scharfen Kanten über meine Lippen zu ziehen.
Irgendwann hören meine Hände auf zu zittern.
Irgendwann ist mein Blick nicht mehr leer.
Irgendwann fange ich an Blut zu spucken.

--------------------------------------------------------------------------------

vielleicht kiffen wir morgen. haben die erste frei. stoned in der schule sein ist sicher cool. einfach relaxed und so. hab keine kraft mehr für schule, kotzt mich an. bau da eh nur noch scheisse zur zeit.
manu hat mir die lippe blutig geschlagen, da hab ich ihn geschlagen, so dass man den abdruck noch auf seiner wange sehen konnte.

bene hat tim zusammengeschlagen und tim hat geweint. aber er sagt es hat nicht wehgetan. aber jetzt fasst er mich nicht mehr an sagt er.
und ich hab gedacht dass es eigentlich schade ist und danach habe ich gedacht dass ich das nicht denken darf. weil ich tim eigentlich eh nicht besonders mag. Aber vielleicht brauche ich das alles als bestätigung. Aber ich will es doch gar nicht brauchen. Ich denke ich schaffe das. Bestimmt.

2.3.06 22:07, kommentieren

Was wäre wenn...?

Nirvana - Something in the way
Stimmung: ok


Manchmal denke ich immer noch an ihn. Manchmal spüre ich noch immer seine Nähe, seine wohltuende Wärme. Ja, und manchmal, scheint es so, als wäre er noch immer mein Freund. Als wäre er noch immer bei mir, noch immer da. So denke ich manchmal. Ich weiß, dass ich schon so lange nicht mehr seine Freundin bin. Aber er wird für immer ein Teil von mir sein. Ich habe ihn immer noch so gern, nur ist mir schon so lange bewusst, dass ich nie wieder seine Nähe und seine Wärme so intensiv erleben werde, wie ich sie einmal gespürt habe.

Ja, so denke ich manchmal und dann fallen mir so viele Dinge ein, die wir beide erlebt haben. Die wir beide zusammen durchgestanden haben. Dinge, die mir einmal so unendlich viel bedeutet haben.

Heute Mittag habe ich ihn wieder gesehen. Heute Mittag sind mir wieder so viele Dinge in den Sinn gekommen. Er war mit seinem Freund in der Stadt und hat mich im Vorbeigehen seitlich gestreift. Er hat mich nicht gesehen. Aber ich habe ihn gesehen und das hat mir gereicht. Er ist noch immer so wunderschön. Nein, er hat sich nicht verändert. Er ist immer noch so süß. Aber seine grünen Augen werden nie wieder aufleuchten wenn er mich sieht. Nie wieder so wie früher. Seine blonden Haare werde ich ihm nie wieder so liebevoll aus dem Gesicht streichen können. Nie wieder so wie früher. Doch am meisten vermisse ich die gemeinsamen Stunden mit ihm. Mit ihm alleine. Er konnte so zärtlich sein, so unbeschreiblich einfühlsam. Manchmal fehlt er mir so. Ich habe ihn doch einmal so geliebt.

Heute Abend war ich zufällig wieder in der Stadt. Er war auch zufällig wieder da. Er hat mich gesehen. Aber es war nicht mehr der gleiche sehnsüchtige Blick, den er mir geschenkt hat. Nicht mehr der gleiche wie früher. Er hat kurz genickt und sich dann wieder ihr gewidmet. Ihr! Wer sie wohl ist? Ob er mit ihr zusammen ist? Er ist nicht der Typ für einen One-Night-Stand. Er ist wie geschaffen für eine dauerhafte Beziehung. Wie geschaffen dafür. Aber nicht für mich. Nicht mehr. Manchmal denke ich eben so. Manchmal denke ich auch daran, was er wohl so mit ihr unternimmt. Was macht er wohl mit ihr? Aber vor allem: Was macht er ohne mich? Sein Leben geht weiter. Mein Leben geht weiter. Auch ohne ihn. Wie gesagt, manchmal denke ich so, und manchmal denke ich auch daran, wie es wäre, wenn diese Geschichte Wirklichkeit würde...

1.3.06 21:40, kommentieren

Ich schau dir beim schlafen zu, komm ganz einfach nicht zu ruh und hab Angst du bleibst nicht hier.

nichts
Stimmung: scheisse


Wow. was soll ich sagen...die ganze Woche ?ber h?tte ich schreien k?nnen vor gl?ck, weil es so sch?n mit ihm war, weil endlich mal alles ok schien, weil ich endlich akzeptieren konnte, dass er ein Punk ist...und jetzt das.

Es fing alles schon scheisse an. ich denke es sind die drogen. er ist einfach seltsam wenn er stoned ist. er ist dann nicht mehr er selber und...er beachtet mich dann gar nicht. ich hab auch gekifft. es ist ein scheiss gef?hl. irgendwie kann man nicht mehr stehen und ist...nicht gut drauf.

naja, wie gesagt also er war stoned. und irgendwie h?tte ich mir mehr gew?nscht, dass er mal zu mir kommt, mich in den arm nimmt, mir sagt dass ich sch?n bin oder halt sonst was nettes. und dann hat er noch ne t?te geraucht. und irgendwie ist alles scheisse gelaufen. ich sah ?brigens scheisse aus. ka wieso...vllt zu viel schminke aba es sah voll zum kotzen aus. und die komische luisa hat mit mir geredet. die schlampe soll mir blo? vom hals bleiben.

alle haben in benes haaren gespielt. TUSEN
fuck.
und irgendwie...also ich war ja schon etwas zu, aber ich glaub ich habe ihn rauchen gesehen. also nicht dass die sache an sich so schlimm w?r, dass schlimme ist nur er hat so ne abmachung mit seinem pap und darf nicht rauchen...sonst kriegt er den f?hrerschein nich bezahlt oder iwas in der richtung...
jedenfalss glaube ich ihn mit ner kippe in der hand gesehen zu haben. und ich hab ihn gefragt aber er hat nein gesagt.

ka ob ich ihm glauben kann. aber hat mich noch nie angelogen.ka...

es ist echt alles so scheisse. vor allem denke ich dass er unsere beziehung nur noch als fick beziehung ansieht. er wollte unbedingt dass ich ihm einen blase. aber ich habs nich gemacht.
ich konnte nicht, aber ich kann schon l?nger nicht mehr. ich wei? auch nicht woran es liegt.

ich denke ihm sind seine punker freunde sehr viel wichtiger sind als ich. heute h?tte ich jemanden gebraucht, der bei mir ist, h?ndchen h?lt und mich ab und zu mal k?sst, in den arm nimmt, lieb ist. aber er war st?ndig bei den punkern, klar die sind nunmal cooler als ich und...ich hab mich so einsam gef?hlt iwie. klar, ab und zu kam er mal, aber iwie auch alles nur so 'halbherzig'

naja und eben im bett...ich wollte gar nicht dass er mich anfasst. ich habs deutlich gemacht aber er hats nat?rlich trotzdem immer wieder versucht. und ich denke das ist einfach alles was er von mir noch will. seine bfriedigung.

ka, damit muss ich jetzt wohl echt ma fertig werden. ich glaube n?mlich, dass ich mich in eine illusion verliebt habe, ich denke ich hab mich da echt total in was verrannt. die frage ist nur, ob ich ohne diese illusion noch leben kann und ich sch?tze genau das kann ich nicht.
und deshalb versuche ich jetzt weiterhin daran festzuhalten, aber ich sehe die wahrheit schon...und es tut so verdammt weh.

naja, was solls. ka wie ich weitermachen werde, ich will iwie nich mehr. im moment ist echt alles mist.

23.2.06 18:56, kommentieren

ich sehe die menschen, die ich verletze und spüre den schmerz selbst

Avril Lavigne - Why
Stimmung: scheisse


Wieso bau ich mein ganzes Leben lang eigentlich nur mist? wieso l?ugt immer alles so verdammt schief? Die ganze sache mit der psp ist nat?rlich rausgekommen. elenas anwalt hat gesagt, wir k?nnen dem richter h?chstens noch anbieten, die psp zur?ckzugeben und zu hoffen, dass saturn die anzeige dann fallen l?sst.

klar, dass ich daf?r war. aber bene darf das niemals erfahren. ich hab also mein ganzes erspartes ausgegeben, um wirklich son scheiss ding zu kaufen, hab sie mit seiner ausgetauscht und elena benes gegeben. weil, ich musste ja die geklaute dem anwalt geben, weil jedes ding halt so ne seriennummer hat.
em bene hab ich gesagt, die psp von meinem cousain w?re zerst?rt worden und jetzt braucht er die asatzteile net mehr und hab se ihm geschenkt. immerhin hatta sich gefreut^^

schon krass was ich alles f?r ihn tu. wir sind mehr als 11 monate zusammen und ich hab schon in etwa 500 euro f?r ihn ausgegeben...ich bin so pleite. und ich muss das geld irgendwie wieder reinkriegen. meine mum bringt mich um, wenn se mein sparbuch sieht -.-

ficken geht auch nich. er kommt einfach nich rein. ich und lea kaufen uns demn?chst nen virbator. also beide einen^^
versteh mich im moment sau gut mit lea, k?nnte ohne sie nicht leben. es hilft mir so sehr, mit ihr ?ber alles zu reden, weil sie exakt so denkt wie ich und das tut so gut.

ich hab keine rose bekommen. und ich f?hl mich so deprimiert. ich will keinen punk mehr als freund. ich hasse punks und alles was damit zu tun hat. lea auch. gestern warn so dumme punks vorm fwg und haben mich angemacht. ich hasse sie so. sie sehen scheisse aus, stinken und alles was sie machen ist die leute nerven, auf deren kosten leben...ich will nicht dass bene mal so endet. ich hab so angst davor. ich w?nschte so, er w?rde es endlich sehen.

zur zeit irgendwie alles scheisse. kanns auch nich erkl?ren, wieso immer alles so scheisse l?uft und...wieso ich nicht ein ganz normales, problemfreies leben f?hren kann.

bis bald. mahalla.

1 Kommentar 14.2.06 20:32, kommentieren

i hate myself and i want to die

Green Day - Are we the waiting
Stimmung: naja


mhh...also ich war ja etwas betrunken als ich den letzten eintrag schrieb und kam bis jetzt auch noch nicht dazu etwas neues zu schreiben...

also ich werde wohl am besten mal von vorne anfangen zu berichten. ich wollte ja mit bene schlafen...und irgendwie ist da was schief gelaufen *hust* naja also hat ja zuerst alles gut geklappt. kondom dr?ber, penis steif....okay aba dann kama nich rein. hallo!? der hat das loch nich gefunden iwie. lol was sollte ich machen? ich wusste ja auch nich wies geht, w?re ja schlie?lich auch mein erstes mal gewesen.
jedenfalls wars mal wieder voll panne. wir haben das iwie so 10 mal versucht aba es ging nie. irgendwie war sein ding immer an der falschen stelle, dann wars ma richtig und flutsch...rutscht et wieder weg^^

er meinte am ende so ich w?r vielleicht nich normal. und ich hab gemeint ich lass mich untersuchen. naja, jedenfalls hab ich nat?rlich am n?chsten day sofort lea gefragt und die meinte, man muss den penis mit der hand an die richtige stelle machen und reindr?cken. voll uncool, gar nicht wie im fernsehen. woher soll man sowas denn bitte sch?n wissen? ich will mein erstes mal lieber mit jemanden haben, der ganz ganz viel erfahrung hat!
ich hab dann noch die ohlmeier gefragt und die meinte halt auch dass man das mit der hand machen muss.

alles sehr verwirrend irgendwie. aber am sonntag war noch die geschichte mit eugen. naja ich hab mit ihm rumgemacht. ich bin doch irgendwie echt ne schlampe. und ich liebe bene und wollte auch mit ihm schluss machen, er hat so was nicht verdient.
aber bene wollte nicht dass ich schluss mache. er hat mir verziehen. ich finde es zu krass. und ich wei? nich ob es so gut war...ich werde ja doch nich aufh?ren mit der scheisse.

ich meine, gut ich war betrunken und ich h?tte das auch sonst nie gemacht aba trotzdem.

am n?chsten tag konnte ich mich neben bene auch gar nich entspannen. wenn ich die augen geschlossen hab, hab ich immer wieder die biler gesehen.
gott, ich hab bene nicht gesagt was passier ist. das h?tte ich nicht gekonnt. ich meine...er hat selbst gesagt, er w?r angeekelt aufgeprungen wenn ich mit eugen in meinem bett gewesen w?r.
aba ich habs noch am selben abend abgezogen. fast h?tte ich mit ihm geschlafen. wenn ich nicht noch im letzten augenblick zur besinnung gekommen w?re. trotzdem hat er mich entjungfert. ich will gar nich wissen, mit wie viel fingern er in mir drin war.

hab ja nix gemerkt, war ja voll zu. hab nur abends das blut in meiner unterhose gesehen. naja...schon scheisse irgendwie.

hab eben xxl kondome gekauft. wei? aba nich ob ich so schnell nochmal lust habe es zu probieren. war irgendwie schon komisch alles...sehr verwirrend.

ich hab auch irgendwie kein bock mehr auf nix zur zeit. alles komisch...

9.2.06 19:32, kommentieren



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung